Probenwochenende NWO und MiniWind 2016

Probenwochenende von NWO und MiniWind nach Aalen 2016

Zur Vorbereitung auf das Jahreskonzert im November fuhr das Nachwuchsorchester der
Feuerwehrkapelle Pfuhl mit dem Vororchester MiniWind nach Aalen.

Voller Vorfreude auf ein erfolgreiches Wochenende ging es am Freitag den 14. Oktober mit dem
Bus an der Seehalle in Pfuhl los. Nachdem wir an der Jugendherberge ankamen und die Zimmer
bezogen wurden, aßen wir alle zusammen in dem großen Aufenthaltsraum. Daraufhin fand die
erste Gesamtprobe der beiden Orchester statt. 

Wir ließen den Abend bei einer gemütlichen Runde "Werwolf " ausklingen und fielen erschöpft in
die Betten. Am Samstag ging es nach einer morgendlichen Stärkung zu den Satzproben, um eine
Grundlage für ein gutes Zusammenspiel zu schaffen. Das wurde deutlich, als wir danach eine
Gesamtprobe abhielten. Nach dem Mittagessen ging es auf einen Ausflug in den tiefen Stollen
in Wasseralfingen. Dort bekamen wir eine eineinhalb stündige, sehr informative Führung durch
das alte Bergwerk.

 

Als wir das leckere Abendessen zu uns genommen hatten, durfte das MiniWind mit
dem NWO zusammen proben. Auf dem Abendprogramm standen Beiträge an,
welche von kleineren Gruppen
während des Aufenthalts in Aalen vorzubereiten
waren und zimmerweise vorgetragen wurden. Beiträge waren unter anderem eine
Flachwitz-Challenge, Gruppenspiele, Tänze und Musikbeiträge. Auch nach diesem
wunderschönen Tag vielen alle müde in die Betten. Am Sonntag ging es, nachdem
alle die Zimmer geräumt hatten, wieder an die Satzproben, mit anschließender
Gesamtprobe. Nachdem wir zusammen zu Mittag gegessen haben, waren alle noch
ein bisschen an der frischen Luft und genossen die Sonne. Es wurde Tischtennis gespielt und gequatscht.

 

Als der Bus kam, wurde dieser gemeinsam eingeladen und danach machten wir uns auch schon
wieder auf den Heimweg. Es ging ein wunderbares, erfolgreiches und spaßiges Wochenende zu
Ende und die Vorfreude auf das nächste Probenwochenende steigt schon jetzt!