Probenwochenende NWO/MiniWind 2018

Probenwochenende von NWO und MiniWind 2018 in Aalen

Am Freitag, den 19.10.2018 um 16:30 Uhr starteten wir in das Probenwochenende nach Aalen. An der Jugendherberge angekommen, gab es nach kurzer Zimmerbeziehung Abendessen. Anschließend trafen wir uns zur ersten Gesamtprobe in den Proberäumen. Nachdem die erste Probe „geschafft“ war, hatten wir Zeit zur freien Verfügung und haben diese beispielsweise mit Tischtennisspielen oder „Plauderrunden“ verbracht. Danach gingen wir alle brav ins Bett??!

Am nächsten Morgen begann der Tag mit dem Frühstück um 8:00 Uhr. Den restlichen Vormittag füllten wir mit Registerproben und Gesamtproben aus. Nach einer großen Portion Pasta trafen wir uns vor der Jugendherberge zu einer Quiz-Rallye. Diese erforderte das Beantworten und Erfüllen von Fragen (z.B. Wer ist Bundesaußenminister? Wie heißt der FWK-Dirigent?) und Aufgaben (z.B. Singt die Nationalhymne – mit Videobeweis; Nennt drei Schlagersänger.) und führte uns durch das nahegelegene Waldstück. Der Verlierer dieser Rallye hatte die Ehre, das Gewinnerteam am nächsten Tag beim Essen zu bedienen. Bis zum Abendessen verbrachten wir wieder die Zeit mit Register- und Gesamtproben. Danach wurde der Abend mit einer stimmungsvollen Gesangseinlage und der Unterstützung von unserem Musikgenie Ludwig, der uns mit der Gitarre begleitet hat, beendet.

Der darauffolgende Tag startete nach dem Frühstück mit dem Räumen der Zimmer. Nach weiteren spaßvollen Register- und Gesamtproben gab es wie jedes Jahr am Sonntag Schnitzel mit knusprigen Kartoffeln und ein Abschluss-Eis. Wir waren noch nicht einmal ganz fertig mit dem Essen, da stand schon der Bus zum Einladen vor der Tür. Mit guter Laune ging es schließlich wieder zurück nach Pfuhl.

Danken wollen wir euch allen, die uns dieses schöne Wochenende ermöglicht haben und bei dem der Spaß nicht zu kurz kam. Wir freuen uns schon auf das Probenwochenende 2019! 

(verfasst von Peter, Michi, Melina, Simon und Jonas)